Studienassistenz Verfasst von Charité Klinik für Gynäkologie

DM.99.21 2 Studienassistenten*innen
Juni 2021
Forschung und Wis­senschaft
Beruf­ser­fahrene
Klinik für Gynäkolo­gie mit Zen­trum für onkol­o­gis­che Chirurgie | CVK — CVK

Unternehmensbeschreibung

Die Char­ité – Uni­ver­sitätsmedi­zin Berlin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­sität Berlin und der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Uni­ver­sität­sklini­ka Europas mit bedeu­ten­der Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Kranken­ver­sorgung inne. Aber auch als mod­ernes Unternehmen mit
Zer­ti­fizierun­gen im medi­zinis­chen, klin­is­chen und im Man­age­ment-Bere­ich tritt die Char­ité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

CC 17- Frauen­klinik- Studienzentrum

Aufgabengebiet

  • Durch­führung und Doku­men­ta­tion von klin­is­chen Stu­di­en nach den Regeln der “Guten klin­is­chen Prax­is” (GCP)
  • Rekru­tierung und Betreu­ung von Stu­di­en­teil­nehmern, sowie Ter­minierung und Koor­di­na­tion der Studien
  • Eigen­ver­ant­wortliche Aus­führung von medi­zinisch-tech­nis­chen Tätigkeit­en nach vorheriger Einar­beitung (z.B. Blutab­nah­men, EKG, u.a.)
  • Imple­men­tierung der klin­is­chen Stu­di­en und Daten­banken in den klin­is­chen Alltag
  • Enge Koop­er­a­tion und Unter­stützung der Stu­di­enärztin­nen (Stu­di­en­vis­iten, Blu­tent­nah­men, Labor) 
  • Erhe­bung und Doku­men­ta­tion von Patientendaten 
  • Erstel­lung, Kon­trolle und Pflege von Prü­farzt- und Stu­dienord­nern, sowie elec­tron­ic case reports forms 
  • Studienspezifische/r Ansprechpartner/in für Pati­entIn­nen sowie für mit­be­han­del­nde Ärztin­nen und Ärzte
  • Probengewin­nung und –ver­ar­beitung unter Beach­tung der spez. Vorschriften sowie Versand
  • Unter­stützung der Pati­entin­nen und Patien­ten beim Aus­füllen der Fragebögen
  • Erhe­bung und Doku­men­ta­tion aller stu­di­en­rel­e­van­ten Dat­en in deutsch­er oder englis­ch­er Sprache
  • Vor­bere­itung und Begleitung von Mon­i­torbe­suchen, Audits und Inspektionen

Voraussetzungen

  • Sie haben eine abgeschlossene Aus­bil­dung als Arzthelferin/Arzthelfer oder Krankenschwester/Krankenpfleger und haben opti­maler Weise an ein­er Weit­er­bil­dung als Studienassistent*in teilgenommen.
  • Nach­weis­bare Erfahrun­gen im Man­age­ment klin­is­ch­er mul­ti­zen­trisch­er Stu­di­en wären wün­schenswert, aber nicht Bedingung.
  • Wir erwarten einen sehr sorgfälti­gen und selb­st­ständi­gen Arbeitsstil mit entsprechen­der Eigenini­tia­tive sowie eine struk­turi­erte, eigen­ver­ant­wortliche Arbeitsweise. Gute Deutsch- und Englis­chken­nt­nisse in Wort und Schrift, Kom­mu­nika­tions­fähigkeit und ein sicheres, verbindlich­es Auftreten, sowie soziale Kom­pe­tenz und Team­fähigkeit sind wichtige Voraus­set­zun­gen für diese Posi­tion. Zudem wer­den grundle­gende EDV-Ken­nt­nisse (MS Office-Anwen­dun­gen) vorausgesetzt.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

1 Jahr

Arbeitszeit

39 Wochen­stun­den

Vergütung

Ent­gelt­gruppe 8 TVöD VKA‑K; Die Ein­grup­pierung erfol­gt unter Berück­sich­ti­gung der Qual­i­fika­tion und der per­sön­lichen Voraus­set­zun­gen. Hier find­en Sie unsere Tar­ifverträge www.charite.de/karriere/.

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Char­ité – Uni­ver­sitätsmedi­zin Berlin trifft ihre Per­son­alentschei­dun­gen nach Eig­nung, Befähi­gung und fach­lich­er Leis­tung. Die Char­ité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspo­si­tio­nen an und fordert Frauen daher nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Bei gle­ich­w­er­tiger Qual­i­fika­tion wer­den Frauen im Rah­men der rechtlichen Möglichkeit­en vor­rangig berück­sichtigt. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund, die die Ein­stel­lungsvo­raus­set­zun­gen erfüllen, sind aus­drück­lich erwün­scht. Schwer­be­hin­derte Bewer­berin­nen und Bewer­ber wer­den bei gle­ich­er Qual­i­fika­tion bevorzugt. Bei der Ein­stel­lung wird ein polizeilich­es Führungszeug­nis, teil­weise ein erweit­ertes Führungszeug­nis ver­langt. Die Bewer­bung­sun­ter­la­gen kön­nen lei­der nur dann zurück­geschickt wer­den, wenn ein aus­re­ichend frankiert­er Rück­um­schlag beige­fügt ist. Eventuell anfal­l­ende Reisekosten kön­nen nicht erstat­tet werden.

Datenschutzhinweis

Die Char­ité weist darauf hin, dass im Rah­men und zu Zweck­en des Bewer­bungsver­fahrens an ver­schiede­nen Stellen in der Char­ité (z.B. Fach­bere­ich, Per­son­alvertre­tung, Per­son­al­abteilung) per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en gespe­ichert und ver­ar­beit­et wer­den. Weit­er­hin kön­nen die Dat­en inner­halb des Konz­erns sowie an Stellen außer­halb (z.B. Behör­den) zur Wahrung berechtigter Inter­essen über­mit­telt bzw. ver­ar­beit­et wer­den. Mit Ihrer Bewer­bung stim­men Sie unseren Daten­schutz- und Nutzungs­bes­tim­mungen für Bewer­bungsver­fahren, die Sie hier find­en, zu.

Kennziffer

DM.99.21

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewer­bung­sun­ter­la­gen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeug­nisse, Urkun­den usw. unter
Angabe der Kennz­if­fer an fol­gende Bewer­ber­adresse:
Char­ité — Uni­ver­sitätsmedi­zin Berlin
Cam­pus Vir­chow-Klinikum
Klinik für Frauen­heilkunde- Stu­dien­zen­trum
z. Hd. Frau Yal­cinkaya
Augusten­burg­er Platz 1
13353 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

Fr. Yal­cinkaya / Prof. Braicu
030 / 450 564 404
030 / 450 564 417